Uitlaatgasketel
Gesab brochure AMW

Abgasheizgerät (Economizer) im Bereich von 100-5000 kW

Allgemeines
GESAB-HTI-Abgasheizungen, die mit Abgasen des Hauptmotors des Schiffes beheizt werden, werden häufig verwendet, um den Wärmebedarf der Bunkerheizungen, Unterkünfte, Kesselwasser und Vorwärmer des Schiffes während der Reise zu decken. Je nach Wärmebedarf kann es auch ausreichend sein, die Last zu erwärmen.
Designen und Bauen:
Die Economizer-Heizfläche besteht aus mehreren spiralförmig gewickelten Heizabschnitten, die parallel zu gemeinsamen Einlass- und Auslasskrümmern geschaltet sind. Die hohe Geschwindigkeit der Gasentladung außerhalb der glatten Rohre erzeugt einen selbstreinigenden Effekt.
Im Inneren des Economizers befinden sich mit Düsen ausgestattete Wasserversorgungsringe zum Reinigen des Economizers sowie zum Löschen eines Feuers.
Abgasheizung Das untere Gaskanal-Übergangsstück ist als Wasserdichtung ausgeführt, um zu verhindern, dass Löschwasser in die Abgasleitung des Hauptmotors gelangt.
Ein integrierter Zwei-Rauchgas-Dämpferabschnitt kann montiert werden, um die Leistung zu modulieren. Je nach Wärmebedarf werden die Rauchgase umgeleitet oder durch den Heizabschnitt geleitet.
Gemäß den Regeln und Vorschriften kann auch ein einziges Notventil geliefert werden
Leistungen:
  • Zuverlässig, keine ständige Überwachung erforderlich.
  • Präzise Steuerung und Überwachung von Temperatur und Kapazität. Effiziente Modulation der Leistung von 15% auf 100% durch integrierte Durchgänge und Regelventile.
  • Hervorragendes selbstreinigendes Design der Brennkammer und der Rohroberfläche unter Verwendung von Hochgeschwindigkeitsabgasen.
  • Economizer Gewöhnliche Kesselrohre aus zertifiziertem 37,81 Stahl.
  • Optimale Anpassung des physischen Designs an enge Räume.
  • Hohe Betriebssicherheit durch ausschließliche Verwendung hochwertiger Komponenten und Sicherheitsmerkmale.
  • Wärmeoberflächenbelastung berechnet, um eine Überhitzung oder Rissbildung des Wärmeübertragungsöls zu verhindern.
  • Vollautomatische Betriebsart mit störungsfreiem Betrieb.
  • Keine Schäden durch Einfrieren während Ausfallzeiten bei niedrigen Temperaturen.
  • Es ist möglich, mehrere Heizungen und Verbraucher miteinander zu verbinden.
  • Unterschiedliche Temperaturen bei Verbrauchern in Sekundärkreisen.
  • GESAB / HTI-Abgaswärmetauscher sind zur Verwendung mit Thermalöl oder Wasser geeignet.
  • Bei Verwendung mit heißem Wasser kann Dampf unter Verwendung von Dampfzylindern erzeugt werden.
  • Tatsache ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.
  • Keine Korrosion in Heizgeräten, Rohrleitungen und Wärmeverbrauchern oder andere Schäden, die normalerweise mit Dampfheizsystemen verbunden sind.